Jelena Martinelli

Jelena Martinelli ist selbstständige Texterin bei martinellitext. Sie schreibt leidenschaftlich gerne Blogs und Publireportagen und auch sonst alles, was mit Online-Marketing zu tun hat. Sie war Kommunikationsberaterin und arbeitete in diversen Führungsrollen bei SwissRe und Swisscom. Entsprechend liebt sie heisse Diskussionen über Leadership und falsch gesetzte Kommas.


Schlankheitswahn mal anders: Die Text-Diät

Gehören Sie wie ich zu den Leuten, die sich immer wieder vornehmen, ein paar Pfunde zu verlieren, aber dann trotzdem dem feinen Kuchen nicht widerstehen können? Gut so. Denn Sie sehen toll aus. Setzen Sie lieber Ihre Texte auf Diät. Den meisten täte es nämlich gut, ein paar Fettpölsterchen zu verlieren. Denn ob Firmenblog oder E-Mails: Oft sind Texte zu lang und zu umständlich. Für den Anfang schlage ich vor, dass Sie folgende Wörter meiden.

Das kleine 1×1 des Blogtextens – für Anfänger und alle, die es werden wollen

Der Launch Ihres Firmenblogs steht bevor und Sie dürfen den ersten Beitrag schreiben. Sie freuen sich total auf die Aufgabe. Doch dann überfällt Sie Panik: «Wie schreibt man einen Blogartikel überhaupt? Was, wenn ich das nicht kann? Oh Gott, ich kann das ja gar nicht!» Sie schlagen die Hände über dem Kopf zusammen und anstatt des Artikels fangen Sie an, Ihre Kündigung zu tippen.

Atmen Sie. Selbst wenn Sie eine blutige Anfängerin sind – mit den folgenden 7 Tipps kriegen Sie garantiert einen tollen Blogartikel hin.